Suchen

 


 

BAR Fern-Assistenz

 
 
 
Umgebung
Alle :: Web : Umgebung :

Wie kann ich anderen Surfern den Zugang zu meiner Site verbieten?

 

Dies können Sie am besten mit der .htaccess-Datei erledigen. Mit einer .htaccess Datei in einem Verzeichnis können Sie das Verhalten des Webservers für dieses und alle darunterliegenden Verzeichnisse beeinflussen. Eine Anleitung was htaccess ist und auf was zu achten ist finden Sie hier bei uns unter Was ist htaccess?

Um Rechner zu blockieren stehen Ihnen folgende Direktiven zur Verfügung:

  • allow
  • deny
  • order

Beispiel 1:
Wird im .htaccess-File vereinbart

order deny,allow
allow from 194.209.182.
allow from 194.209.18.
allow from 194.209.3.
allow from 195.65.53.
deny from all
so bedeutet dies, dass nur von Rechnern des RhoneWeb auf die Dokumente des so geschützten Verzeichnisses und aller Unterverzeichnisse zugegriffen werden darf.

Beispiel 2:

<FilesMatch    "^\.">
	deny from all
</FilesMatch>
Mit den obigen Anweisungen wird keine Datei, die mit einem Punkt beginnt (z.B. .htaccess, .htpasswd, ...) vom HTTP-Server ausgeliefert.
Anmerkung: AllowOverride Limit ist nicht zu verwechseln mit der <Limit>-Direktive, die benutzt werden kann, um für Zugriffssteuerungs-Vereinbarungen (access control directives, z.B. require, allow, deny, ...) festzulegen, für welche Zugriffsmethode (access method: GET, POST, PUT, DELETE, CONNECT oder OPTIONS) sie gelten sollen.

Beispiel 3:

<Limit GET>
	require valid-user
<,/Limit>
Dies bewirkt, dass nur bei Dokumenten, die mit der Zugriffsmethode GET angefordert werden, die Zugriffsberechtigung überprüft wird (diese Einschränkung macht meistens keinen Sinn!).


Eigenschaften ID: 000089   Ansichten: 2359   Aktualisiert: vor 7 Jahren
Abgelegt unter: