Suchen

 


 

BAR Fern-Assistenz

 
 
 
Mail-Client

Outlook 2010 als Mail-Client einrichten

 

BEACHTEN:
Einige Outlookversionen versuchen zuerst nur mit dem Kontonamen ohne Domain einzuloggen.
Dies schlägt fehl und kann zu Problemen wie temp. Blacklisting führen.
Benutzen Sie daher beim Benutzernamen zur Authentifizierung (für eingehende und ausgehende Emails) die Emailadresse mit einem % statt dem @.

  1. Starten Sie Outlook
    Klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Informationen, Kontoeinstellungen, Kontoeinstellungen aus.
  1. Der Assistent für ein neues Konto startet.
    Klicken Sie auf Neu.
  1. Wählen Sie die Option E-Mail-Konto und klicken Sie auf Weiter.
  1. Klicken Sie auf die Option Servereinstellungen oder zusätzliche Servertypen manuell konfigurieren und klicken Sie anschliessend auf Weiter.
  1. Wählen Sie die Option Internet-E-Mail. Klicken Sie auf Weiter.
  1. Geben Sie unter Benutzerinformationen Ihren Namen ein, wie er beim Empfänger angezeigt werden soll.
    Tragen Sie anschliessend Ihre E-Mail-Adresse ein.
    Tragen Sie unter Serverinformationen den Posteingangs- und Postausgangsserver gemäss dem unten stehenden Bild ein.
    Geben Sie unter Anmeldeinformationen Ihre E-Mail-Adresse als Benutzernamen und Ihr Passwort ein.
    Klicken Sie auf Weitere Einstellungen.
  1. Unter Allgemein können Sie den Namen eingeben/ändern, welchen man sieht.
  1. Gehen Sie zu Postausgangsserver stellen Sie alles gemäss dem unten stehenden Bild ein.
  1. Gehen Sie zu Verbindung stellen Sie alles gemäss dem unten stehenden Bild ein.
  1. Gehen Sie zu Erweitert stellen Sie alles gemäss dem unten stehenden Bild ein.
  1. Nachdem Sie alle Einstellungen vorgenommen haben können Sie auf Weiter klicken.
  1. Klicken Sie anschliessend auf Fertig stellen.


Eigenschaften ID: 000185   Ansichten: 3575   Aktualisiert: vor 1 Jahr
Abgelegt unter: