Suchen

 


 

BAR Fern-Assistenz

 
 
 
Umgebung
Alle :: Mail : Umgebung :

Wie kann man Werbeemails (SPAM) stoppen ?

 

Prinzipiell kann ihnen jeder eine Email senden. Je öfter Sie die Emailadresse in irgendwelchen Formularen, Register etc "liegen" lassen, je grösser ist die Wahrscheinlichkeit dass Sie z.B. ungewünschte Werbe-Emails bekommen. Leider gibt es kein Patentrezept dagegen.

Newsletter Abmelden
Falls es sich um eine seriöse Firma (fast immer wenn es eine CH-Firma ist) wird im Email erwähnt wie man sich abmelden kann - benutzen Sie diese Funktion.

Separates Emailkonto verwenden
Benutzen Sie für unwichtige Anmeldungen, Downloads usw. immer eine temporäre Email-Adresse, die Sie jederzeit löschen und durch eine andere Emailadresse ersetzen können. Im Kundenportal können Sie Email-Adressen managen.

Einzelne SPAM-Emails sperren
Sie können den Email-Absender (oder alle Emails aus dieser Domain oder mit einem gleichen Betreff) mit einer Email-Regel sperren.

  1. Loggen Sie sich im Webportal mit Emailname und Emailpasswort ein.
  2. Klicken Sie auf "Regeln".
  3. Geben Sie einen Regelnamen ein, z.B. "Antispam" und klicken Sie auf "Regel hinzufügen"
  4. Klicken Sie auf "Bearbeiten" und geben Sie folgende Regel ein: Von enthält "werber@domain.xx" Verwerfen
  5. Allternativ können Sie auch nach Inhalten im Betreff filtern. Ändern Sie dazu die erste Zeile in: Betreff enthält "Werbetext"

SPAM melden
Sollten einzelne Spam-Emails trotzdem noch durch kommen:

  • Senden Sie das original-Email als Anhang! an submitspam@mx.rhone.ch.
    Bilder oder einfache Weiterleitungen können nicht verwendet werden - dabei wird das original Email verändert bzw. ist nicht vorhanden und Filter sind häufig wirkungslos.
  • Kopieren (oder verschieben) Sie das Email in den _spamfilter Ordner.
Das Email wird analysiert und auf eine weitere Antispam-Liste gesetzt.

Weitere Infos
Was unternehmen wir gegen Spam
Email Quelltext


Eigenschaften ID: 000124   Ansichten: 2175   Aktualisiert: vor 1 Jahr
Abgelegt unter: